BKTACTICS Shooting Solution & Strategy

Für alle Sportschützen & Dienstwaffenträger, die sich im Bereich dynamisches Schießen weiterbilden wollen! 

Schießausbildung mit einsatzerfahrenen Ausbildern für eine authentische Schulung.

Kurzwaffen Ausbildung Pistole

Nach einer Einführung & Wiederholung der Grundlagen moderner Schießausbildung sowie Handhabung geht es direkt los. Es werden verschiedene Skills und Übungen drillmäßig geübt und wiederholt. Neben den verschiedenen Drills stehen Sonderübungen und verschiedene Aufgabenstellungen im Programm sowie unser DPS (Dynamic Pistol System).

Teilnahmevoraussetzung: 

Mindestalter 18 Jahre, Teilnahme Pistol 1, eigene Waffe, WBK Inhaber, Sportschütze, Berufswaffenträger, Jäger, Soldaten, Polizisten

Inhalte:

Voraussetzung ist die Teilnahme am Kurs – Pistol Training I

  • 4 Sicherheitsregeln für Schusswaffen
  • Ladetätigkeiten 
  • Waffenstörungen 
  • Zero Target 
  • Zielwechsel 
  • Entfernungen 5-20 m
  • verschiedene Schiesspositionen 
  • einhändiges Ziehen, Waffenmanipulationen (Transmission)

Ausrüstung: (vom Teilnehmer zu stellen)

  • Kurzwaffe (Pistole)
  • Holster
  • Minimum 3 Magazine und Magazintaschen
  • Stabiler Gürtel
  • ca. 400 Schuss Fabrikmunition
  • Augen- und Gehörschutz

Anmeldung :

Ort / Termine:    

Termin: 19.02.2022 in Sankt Wendel   Ausgebucht 

Termin: 30.04.2022 in Sankt Wendel   Ausgebucht 

Termin: 11.06.2022 in Sankt Wendel   Ausgebucht

Termin: 03.09.2022 in Sankt Wendel   2 Plätze frei

Termin: 15.10.2022 in Sankt Wendel   Frei

Termin: 03.12.2022 in Sankt Wendel   Frei

Termin: 25.02.2023 in Sankt Wendel

Termin: 22.04.2023 in Sankt Wendel

Termin: 03.06.2023 in Sankt Wendel

Termin: 09.09.2023 in Sankt Wendel

Termin: 07.10.2023 in Sankt Wendel

Termin: 11.11.2023 in Sankt Wendel

Anfahrt: 66606 Sankt Wendel, Danzigerstr. Ecke Saarbrückerstr.

Zeit:                 ab 14:00 Uhr

Preis :             290 € (Zahlung am Lehrgangstag / Bar oder EC/Kreditkarte) 


Die Anmeldung ist verbindlich. Stornierung ab 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn die gesamte Lehrgangsgebühr. Darüber 50% der Lehrgangsgebühr!